Die Buxtehuder zu Besuch in Berlin

Die Grünen Alten aus Buxtehude auf Einladung von Julia Verlinden zu Besuch in Berlin

Ein Bericht von Jörg Jennrich, Sprecher der Grünen

Jörg Jennrich, Sprecher der Grünen Alten Buxtehude

Alten in Buxtehude:
 
Auf Einladung der Lüneburger Bundestagsabgeordneten Dr. Julia Verlinden, war eine Gruppe, Grüne Alte, aus Buxtehude zu einer Informations-Fahrt vom 06.- 08. März 2018 in Berlin.
An interessanten Schauplätzen, wie dem Tränenpalast am Bahnhof Friedrichstraße und der Gedenkstätte 
Berlin- Hohenschönhausen ( ehemalige Zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi ) wurden die Seniorinnen 
und Senioren mit der dunklen Vergangenheit der DDR- Geschichte, die sie zum Teil noch selbst erlebt haben, konfrontiert.
Bei einer Stadtrundfahrt durch die Bundeshauptstadt, die sich an politischen Gesichtspunkten orientierte,
bekamen die Teilnehmer/innen einen gegenwärtigen- und geschichtsträchtigen Eindruck von Berlin.
Mit den Informationsgesprächen im Presse- und Informationsamt, dem Besuch der Bundesgeschäftsstelle Bündnis 90/ Die Grünen und der Besichtigung des Plenarsaals des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude, wurden den Grünen Alten neue Sichtweisen eröffnet. Eine Zusammenkunft mit Dr. Julia Verlinden und dem obligatorischen  Fototermin unterhalb der Kuppel, rundeten den Besuch in der Hauptstadt ab. Alle Reisenden bekundeten, dass sie von  der Organisation und dem Programm dieser Informations-Fahrt hellauf begeistert waren. Besonders angetan waren sie von unserer Gastgeberin Dr. Julia Verlinden.
Die Kurz-URL für diesen Artikel ist: https://wp.me/p84Y3M-uY

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld