Seniorentag im November 2021 in Hannover

Grüne Alte mit einer  Veranstaltung auf der Seniorenmesse vertreten

Der 13. Deutsche Seniorentag 2021 findet vom 24. bis 26. November 2021 in Hannover statt. 150 Veranstaltungen bieten Information, Austausch und Unterhaltung zu allen Fragen des Älterwerdens. Aussteller präsentieren innovative Angebote für ältere Menschen. Alle Informationen auf www.deutscher-seniorentag.de

Seniorentag 2021
FSp. | GRÜNE ALTE

Auch in diesem Jahr wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Schirmherr des 13. Deutschen Seniorentages, wie bereits 2018 beim 12. Deutschen Seniorentag in Dortmund sein und wieder die Festrede zur Eröffnung halten. Über den Seniorentag verteilt, wird es weitere Veranstaltungen mit Promis geben, z. B. eine Gesprächsrunde mit den Schauspielern Uschi Glas und Walter Sittler sowie dem BAGSO-Vorsitzenden und Bundesminister a. D. Franz Müntefering unter dem Titel: Ich bin so frei! Das Alter sinnvoll gestalten.

Bereits vor der Festveranstaltung wird in der Niedersachsenhalle die Messe des Deutschen Seniorentages eröffnet. Mit Spannung wird dabei die Preisverleihung des Goldenen Internetpreises erwartet. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.

Das Motto des diesjährigen Seniorentags lautet: Wir. Alle. Zusammen.

FSp. | GRÜNE ALTE

Dem Seniorentag angegliedert ist eine Messe, auf der die Mitgliedsorganisationen der BAGSO vertreten sind, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen, die dort für Ihre Produkte und Dienstleistungen werben: Informationen zur Messe. Auch wir GRÜNE werden dort mit einem Stand vertreten sein. Jörg Jennrich hat es erfreulicherweise übernommen, die Koordination unseres Standes auf der Seniorenmesse zu übernehmen. Deshalb direkt bei Ihm die Bereitschaft zur Teilnahme bekunden unter E-Mail: joerg.jennrich@gmail.com.

Große Auswahl bei den Veranstaltungen – vielseitig und bunt

Wer an den Veranstaltungen des Seniorentags teilnehmen will, wird die Qual der Wahl haben. Es wird Mitmachveranstaltungen geben, um sich körperlich und geistig fit zu halten. Sehr gut und angemessen sind nach fast zwei Corona-Jahren auch die Ausstellungen zu „Altersbildern“: Ausstellungen.

Dann gibt es Veranstaltungen, die nach Themenblöcken sortiert sind: Veranstaltungen. Sie laden dazu ein, sich zu Schwerpunkten weiterzubilden und/oder sich einen Überblick zu verschaffen. Mit der Suchfunktion kann man sich interessante Veranstaltungen suchen und das eigene Programm individuell zusammenstellen.

Unsere Einschätzung hat sich bestätigt, es gibt viele Angebote zu den Themen: Digitalisierung und Lernen, Engagement und Teilhabe, Gesundheit und Prävention. Das alles sind sehr wichtige Themengebiete.

Wir haben uns jedoch dazu entschieden – unter dem Eindruck von Corona – das Thema „Pflegende Angehörige und Pflege in Zeiten des Pflegenotstands“ aufzugreifen und haben eine gemeinsame Veranstaltung mit „wir pflegen – Interessenvertretung und Selbsthilfe pflegender Angehöriger e. V.“ angemeldet: Pflegende Angehörige und Pflege in Zeiten des Pflegenotstandes. Diese Veranstaltung wird am Freitag, dem 26.11.2021 von 11:30–13:00 Uhr stattfinden. Weil am Freitag auch noch interessante Angebote mit Promis angeboten werden, sind wir uns sicher, dass noch genügend Interesse beim Publikum bestehen wird.

Organisatorisches zur Teilnahme am Seniorentag

Der Verkauf der Eintrittskarten startet Ende September 2021. Die Tageskarte kostet 15 Euro, die Karte für drei Tage 30 Euro. Für Gruppenreisen und Menschen mit niedrigem Einkommen gibt es Ermäßigungen. Für Gruppen ab 15 Personen wird eine Ermäßigung von 20 % auf den Eintrittspreis angeboten. Auf dem Deutschen Seniorentag gilt ein Hygienekonzept, das mit den zuständigen Behörden abgestimmt und den aktuellen Bestimmungen angepasst wird. Die Teilnehmenden müssen nachweisen, dass sie vollständig geimpft oder genesen sind. Als Alternative wird ein aktueller negativer PCR-Test akzeptiert. Ein Antigen-Schnelltest genügt nicht.

Für diejenigen, die mit der Deutschen Bahn anreisen, macht es Sinn zu prüfen, ob sich das Veranstaltungsticket zum Preis ab 49,50 Euro pro Strecke lohnt. Vermutlich könnte dies für alle Teilnehmer*innen günstig sein, die eine längere Anfahrtstrecke bis Hannover zurücklegen müssen: Veranstaltungsticket & ÖPNV-Angebote. Für Diejenigen, die in Hannover übernachten wollen, hat die BAGSO Hotelkontingente reservieren lassen, die hier gebucht werden können:
www.deutscher-seniorentag.de/besucher/uebernachten/.

Antonia Schwarz
Sprecherin GRÜNE Alte Bundesverband

Skip to content