Nachruf: Wir GRÜNE ALTE trauern um Dr. Wilhelm Knabe

08.10.1923–30.01.2021

FSp. | GRÜNE ALTE Dr. Wilhelm Knabe
 

Wir GRÜNE ALTE trauern um das Gründungsmitglied und unseren Ehrenvorsitzenden Dr. Wilhelm Knabe. Er ist mit 97 Jahren in Mülheim a. d. R. verstorben, wo er seit 1967 lebte. Wilhelm war mit großer Überzeugung Forstwirt und Umweltwissenschaftler. Sein Lebensthema war die Erhaltung unserer Lebensgrundlagen. Er liebte Bäume über alles und hat über sie auch Gedichte verfasst. Noch im hohen Alter hat er Fridays for Future unterstützt. Wilhelm war aber auch davon überzeugt, dass eine Partei mit Zukunft sich mit dem Thema „menschenwürdiges Altern“ und anderen Fragen einer älter werdenden Gesellschaft auseinandersetzen muss. Mit Begeisterung fuhr er als deutscher Vertreter zu den Treffen des „European Network Green Seniors“ (ENGS). Für ihn war es selbstverständlich, sich auch im Alter nach Kräften zu engagieren und den jüngeren Generationen sein Wissen zur Verfügung zu stellen. Eine Balance zwischen den Generationen herzustellen, war Wilhelm ein zentrales Anliegen. Gleichermaßen wichtig war ihm die Bekämpfung von Kin­der­ar­mut und Armut im Alter. Am politischen und gesellschaftlichen Leben wollte er bis zuletzt teilhaben. Erst die Ansteckungsgefahr durch COVID-19 zwang ihn zur Beschränkung auf seine Wohnung.

Dr. Wilhelm Knabe
FSp. | GRÜNE ALTE Dr. Wilhelm Knabe

Wilhelm war lebenslang ein Pionier: 1980 hat er die Gründung der GRÜNEN in Karlsruhe vom Podium aus moderiert; gemeinsam mit anderen initiierte er die Gründung der GRÜNEN NRW; als Bundestagsabgeordneter gehörte er der Enquete-Kommission „Vorsorge zum Schutze der Erdatmosphäre“ an und war ökologisch radikal, als es um das Waldsterben in den 80er-Jahren ging. Wilhelm Knabe hat sich als jemand, der in Dresden geboren wurde, auch für den Zusammenschluss von Bündnis 90 und Die GRÜNEN zu der gemeinsamen Partei Bündnis 90/​Die GRÜNEN eingesetzt. Bernd Gosau skizzierte in einer Rezension zu seiner 2019 veröffentlichten Biografie „Erinnerungen – Ein deutsch-deutsches Leben“ weitere Teile von Wilhelms interessantem Leben.

Wir Grüne Alte werden Wilhelm als großen Wegbereiter und liebenswerten Menschen in Erinnerung behalten und versuchen Projekte, die wir mit ihm gemeinsam geplant haben, weiter fortzusetzen.

Antonia Schwarz & Jörg Jennrich
für den Bundesvorstand GRÜNE ALTE 

Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. Wer über Wilhelm Knabes Verhältnis zu Bäumen mehr erfahren will, kann dies in einem Interview nachlesen, das ich am 01.02.2020 mit ihm geführt habe: http//gruenealte.de/ucuri.

Keine Kommentare möglich.

Skip to content